Info zeigen

ANDREA BONGERS

Programme: „BOCK DRAUF“ (Premiere am 20.10.2020 im Schmidt Theater in Hamburg) Das knallt. Rasante Kabarett Show mit Puppen und Potpourris. Nach den erfolgreichen Programmen „Schuh Mädchen Report“ (mit Katie Freudenschuss) und „Lappen weg“ (u.a. mit Gerburg Jahnke, Carmela de Feo, Patrizia Moresco), „Bis in die Puppen“ (Regie: Patrizia Moresco) kommt jetzt der neue Abend von…

Details

Kabarett, Musikkabarett mit Puppen

ANDREA BONGERS

ANDREA BONGERS

"gebongt!"

Programme:

„BOCK DRAUF“ (Premiere am 20.10.2020 im Schmidt Theater in Hamburg)

Das knallt. Rasante Kabarett Show mit Puppen und Potpourris. Nach den erfolgreichen Programmen „Schuh Mädchen Report“ (mit Katie Freudenschuss) und „Lappen weg“ (u.a. mit Gerburg Jahnke, Carmela de Feo, Patrizia Moresco), „Bis in die Puppen“ (Regie: Patrizia Moresco) kommt jetzt der neue Abend von Andrea Bongers auf die Bühnen: „Bock drauf“.

Download: Steckbrief Bock drauf

 

„gebongt!“

Eine Koproduktion mit dem Hamburger „Schmidtchen“ – Regie:  Carolin Spieß

Die Powerfrau aus dem Hamsterrad ist wieder da! Ihren “Mutti ist die Beste“- Pullover hat sie allerdings zuhause gelassen, der hat ausgedient. Stattdessen kämpft sie sich gnadenlos hoffnungsfroh durch das Minenfeld zwischen Gestagen und Östrogen und hat dabei gefährlich die Ruhe weg. Beim Zuschauen wird eines klar: Freiheit ist schön, macht aber viel Arbeit.

Als virtuose Puppenspielerin hat das talentierte Prachtweib mit ihren textilen Alter Egos ihre ganz eigene Reflexions-Reisegruppe dabei. Und damit ist sie als Frau auf der Bühne einzigartig. Ihre felligen Gesellen begleiten sie stichelnd, schmeichelnd und profunde bösartig in alle Abgründe der prä- und postklimakterischen Welt: Das SCHAF (ihre animalische Seite), UWE SATTMANN (Journalist und Supermacho), MANOLO PANIK (1A lila loverboy) und die schlanke Schlange SISSI SNAKE (Sexualtherapeutin) begleiten die Powerfrau, wann immer sie ein Gegenüber braucht.

Für alle,  die BONGERS umwerfend komische Auseinandersetzung mit den sogenannten “Wechseljahren” in ihrer letzten Produktion „Bis in die Puppen“ gesehen haben, ist diese Neuauflage ein MUSS!

„gebongt!“. Andrea Bongers – im Abgang wuchtig. Kabarett, Musik und Puppenspiel vom Feinsten.

Download: Steckbrief gebongt

 

„Bis in die Puppen“

Kind weg, Mann weg, Hund tot, und jetzt? Geht’s los, bis in die Puppen! Andrea Bongers, Puppenspielerin, Kabarettistin und Sängerin, bündelt ihre Erfahrungen und kippt sie gnadenlos auf die Bühne, als Pädagogin, als Mutter, als erste Frau und zweite Frau, als Musikerin und als Puppenspielerin in der Sesamstraße. Das Thema könnte leicht in harmlose Comedygewässer abdriften, aber Andrea Bongers verpasst ihrer Bühnenfigur die entscheidende Prise Psycho. Das Programm BIS IN DIE PUPPEN ist ein bewundernswertes Glanzlicht in einem diffizilen Genre!!!

Download: Steckbrief Bis in die Puppen

Presse:

"Bongers gelingt das Kunststück, satirische Songs (…) und hinreißend-hintergründige Puppencomedy (…) äußerst durchdacht miteinander zu verbinden. Das wird ihr auf diesem hohen Niveau so schnell niemand nachmachen. Niemand."


Ruhr-Ahr-Nachrichten 23.6. 2014

2018-06-01T13:39:15+00:00

Ruhr-Ahr-Nachrichten 23.6. 2014

"Bongers gelingt das Kunststück, satirische Songs (…) und hinreißend-hintergründige Puppencomedy (…) äußerst durchdacht miteinander zu verbinden. Das wird ihr auf diesem hohen Niveau so schnell niemand nachmachen. Niemand."

 


Termine:

Wochentag Datum Ort VVK Beginn Programm
< zurück
Webseite des Künstlers >